• Allgemein
  • Tina

    Darf ich vorstellen? Das sind Valia und Tina <3 Als sie gefunden wurde, war Tina noch ein 43 Kilo Skelett, mit Räude und Hautpilz. Erschöpft, abgekämpft, so unendlich traurig, weil man sie plötzlich aus ihrem Zuhause gerissen hatte. Völlig erledigt legte sie sich im Büro eines Unternehmens hin, vermutlich in dem Wissen, dass sie am […]

  • Allgemein
  • Back to life… Ein Update

    Es wird. Langsam, sehr langsam, aber es wird und die Zeit rennt mal wieder schneller, als ich es mitbekomme. So kommt es mir zumindest vor.   2012 bekam ich die Diagnose Anpassungsstörung/Depression, im lokalen Bezirkskrankenhaus nun die Diagnose Depression mit Angststörung und nie hatte ich das Gefühl, dass das auf mich wirklich zutrifft. Zwar schienen […]

  • Allgemein
  • Therapierbar

    „Hier Drechsel.“ „Hallo Herr Drechsel, Hr. Haas versucht seit Jahren, mich zur Psychotherapie zu bewegen. Bisher habe ich mich gesträubt, aber jetzt sind die Selbstmordgedanken präsenter denn je und vielleicht ist es Zeit, das doch mal zu versuchen.“ „Wie viele Jahre versucht er das denn schon?“ „So um die sechs, sieben vielleicht? So genau weiß ich […]

  • Allgemein
  • Alles durcheinander

      Neulich fragte ich mich noch, was das ganze Leid des letzten Monats mir sagen soll. Dabei ist es so einfach: Du weißt erst, was du hattest, wenn du es verloren hast. Eigentlich ist so ein Tierchen, sei es nun ein Hund, eine Katze, ein Häschen oder ein Gecko, doch die Verantwortung des Menschen und […]

  • Meditation
  • Lächle mal deine Organe an, oder so: Das innere Lächeln

    Nein, nein, mit Organen hat Oshos Meditation „Das innere Lächeln“ eigentlich so gar nichts zu tun. Aber, es fängt innen an und breitet sich nach außen aus. Versprochen! Das innere Lächeln ist eine Meditation, die weder ein Kissen, noch wirklich einen ruhigen Raum braucht: Sie funktioniert eigentlich immer und überall, wo man einfach kurz konzentrieren […]

  • Allgemein
  • Bücherliebe: A slow death – 84 Days of Radiation Sickness

    Schon lange nicht mehr hier: Die Bücherliebe! Trotz aller interner Störungen möchte ich euch unbedingt von diesem Buch erzählen, weil es vermutlich das tragischste, eindringlichste und beeindruckendste Buch ist, welches ich jemals gelesen habe! A slow death – 84 Days of Radiation Sickness erzählt von Hisashi Ouchi, der in einer Firma für Urananreicherungen arbeitete und […]

  • Allgemein
  • Chaos

    Im Moment scheint es, als müsste ein Drama das Nächste jagen. Oder, um es mit den Worten einer Freundin zu sagen: „Hört das denn nie auf?“ Ein, zwei Wochen nach dem Nervenzusammenbruch an meinem Geburtstag dachte ich eigentlich, mich wieder einigermaßen im Griff zu haben. Zwar fühlte ich mich innerlich ziemlich leer und ausgebrannt, dennoch […]

  • Allgemein
  • Pardon me while I save myself

    Mir geht es im Moment nicht besonders gut. Nachdem ich gestern mehrere Nervenzusammenbrüche hatte, laufe ich ziemlich am Limit und dementsprechend extrem sind auch meine Gedanken. Der heutige Beitrag ist dem Teil meines Ichs gewidmet, der im Moment am Rand steht und zusieht. Es ist mir wichtig, ehrlich zu sein und zu meinem Kampf mit […]